Das Reitbahnviertel wird 30 Jahre und die gesamte Nordstadt – Ihlenfelder Vorstadt feiert das ganze Jahr über. Gemeinsam mit STAK und NordStart NB bereiten wir unsere Stadtteilfest und weitere Veranstaltungen vor.

Des Weiteren führen einige Institutionen eigene, stadtteilbezogene Projekte durch. Diese wurden das ganze Jahr über geplant, organisiert und vorbereitet.

Höhepunkt des Veranstaltungsjahres bildet das gemeinsam getragene Stadtteilfest.

 

 

 

 

Folgende Aktionen fanden anläßlich des Jubiläum statt oder werden aktuell zum Stadtteilfest vorbereitet.

30 Jahre Reitbahnviertel

Schreibwettbewerb 30 Jahre Reitbahnviertel

Sie wohnen im Reitbahnviertel? Haben den Aufbau miterlebt oder waren selber beteiligt? Sie haben eine lustige Geschichte parat?

Dann suchen wir genau Sie!!

Schreiben Sie uns ihrer Geschichte.

Schreibaufruf_RBV

Mal- und Schreibwettbewerb Grundschule Nord

Die Grundschule Nord ruft alle Kinder auf ihre Bilder, Geschichten oder Erlebnisse einzureichen (Einsendeschluß 22.06.2018)

Weitere Informationen finden Sie hier

Wege nach Neubrandenburg – Migration hat viele Gesichter

Liebe Netzwerkpartner aus der Nordstadt,

wir möchten im September vor dem AWO Migrationszentrum in der Demminer Straße eine Ausstellung zum Thema Migration installieren und gleichzeitig auf das 30jährige Jubiläum und den vielschichtigen Charakter des Reitbahnviertels und der Nordstadt aufmerksam machen.

Das Projekt besteht aus mehreren großen Tafeln, die bei uns am Zaun zur Demminer Straße angebracht werden. Der Slogan ist „Wege nach Neubrandenburg – Migration hat viele Gesichter“. Auf den Tafeln sollen demnach einzelne Portraits von Bewohnern der Nordstadt abgebildet werden und dazu ein kleiner Text zu ihrem individuellen Weg nach Neubrandenburg und den Gründen dafür.

Um möglichst unterschiedliche Lebenswege aufzugreifen, bitten wir euch, Menschen aus eurem Umkreis anzusprechen und sie zu einer Teilnahme an dem Projekt zu motivieren. Foto und Text machen wir, ihr müsstet uns lediglich den Kontakt vermitteln. Ebenfalls geplant ist eine graphische Darstellung der Netzwerkstruktur des  Stadtteilarbeitskreises. Dazu können auch gerne eure Logos erscheinen und als Unterstützer des Projekts genannt werden.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Tilman Herweg

JugendMigrationsDienst im Quartier

www.jmd-im-quartier.de

Tel: 0395 56607924 Fax: 0395 77756211

Hörspielprojekt

Gemeinsam mit dem lokalen Radiosender NB-Radiotreff 88,0 entwickelten die Kinder der Grundschule Nord ein Hörspiel, führten Radiointerviews und gingen auf Geräuschejagd.

Die Ergebnisse werden auf dem Stadtteilfest vorgestellt.

Kunst am Reitbahnsee

In Kooperation mit der Jugendkunstschule Neubrandenburg entwickelten Schüler*innen der Grundschule Nord ein Kunstprojekt.

Die Ergebnisse werden auf dem Stadtteilfest vorgestellt.

 

 

 

Am 07.09.2018 findet das diesjährige (Jubiläums)Stadtteilfest statt. Für das vielschichtige Programm auf und neben der Bühne wird im Hintergrund bereits fleißig gewirbelt.

Sie haben Interesse an unserem Stadtteilfest teilzunehmen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

 

Begleitprogramm und Organisation

Stephan Reich        Telefon: 0395 4309634

Bühnenprogramm

Andreas Meenke    Telefon: 0395 3588 216

 

Hier stellen wir Ihnen weitere Informationen zur Verfügung:

 

(Informationen werden ständig aktualisert)

 

 Quartiersmanagement

Stephan Reich

Telefon 0395 4309634
Fax 0395 4309660
Mobil 0170 4532537

quartiersmanagement@neubrandenburg.de

Sprechzeiten
Dienstag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Adresse
Quartiersmanagement Neubrandenburg Nordstadt – Ihlenfelder Vorstadt
Ravensburgstraße 23
17034 Neubrandenburg