Beteiligungsforen in Neubrandenburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

Neubrandenburg stellt sich neu auf und ihre Mitwirkung ist erwünscht. Wie sollen die Flächen der Stadt künftig nuttzbar sein? Wo sollen Wohn-, Gewerbe- und Grünflächen entwickelt werden? Zu diesen und weiteren Fragen gibt der Flächennutzungsplan als grundlegendes Planungsinstrument einer Kommune Auskunft. Er stellt die Grundzüge der beabsichtigten Entwicklung der städtischen Flächen für die nächsten 10 bis 15 Jahre dar und bildet die Grundlage für die verbindliche Bauleitplanung.

Zur Aufarbeitung der komplexen und umfangreichen Belange ist ein umfassendes Beteiligungsverfahren geplant. Am 23.04.2019 findet um 17.00 Uhr im Ratssaal des Rathauses die Auftaktveranstaltung hierfür statt.

Es folgen zunächst vier Bürgerforen in unterschiedlichen Stadtgebieten zu bestimmten Schwerpunktthemen.

  • 23.04.2019 Auftaktveranstaltung
    • 17:00Uhr – Ratssaal Neubrandenburg – “Auftaktveranstaltung”

 

  • 30.04.2019 Stadtgebiet Mitte – “Wie entwickeln wir unser urbanes Zentrum?”
    • 17:00Uhr – HKB, Haus C

 

  • 08.05.2019 Stadtgebiet Süd- “Wie sieht die Zukunft des Stargarder Bruchs und des ehmalsigen RWN-Geländes aus?”
    • 17:00Uhr – Speiseraum, Altenhilfezentrum auf dem Lindenberg

 

  • 14.05.2019 Stadtgebiet Ost – “Wie soll sich die Oststadt-Mitte entwickeln?”
    • 17:00Uhr – Aula, Regionale Schule Ost am Lindetal

 

  • 23.05.2019 Stadtgebiet Nordwest – “Wieviel Naherholung braucht die Stadt?”
    • 17:00Uhr – Aula AEG

 

Ihr Quartiersmanagement

 

Plakat

zurück-zur-Übersicht